Führungskräfteschulung im Dezember 2020

Im Dezember haben sich Wehrführer, Ausbildungsleiter, Kreisbrandmeister und Führungskräfte verschiedenen Feuerwehren im virtuellen Schulungsraum zu der Weiterbildung im Thema "Rettungsarbeiten an Hochvolt-Fahrzeugen" getroffen.  
Neben der Teilnahme von Kameraden der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehren wurden zusätzliche und hilfreiche Erkenntnisse durch die Teilnahme eines Kfz-Sachverständigen, der ebenfalls im Kreisfeuerwehrverband Günzburg in der UG-ÖEL, KEZ sowie als Ausbilder tätig ist gewonnen werden.